Login

Login


Die Brose Deutsche E-Bike Meisterschaft am 6./7. Juli 2019 in Bad Wildbad / Schwarzwald wirft ihre Schatten voraus. Nach der Premiere im vergangenen Jahr wurde das Format den Bedürfnissen des aufstrebenden, neuen Sportsegments angepasst und wartet nun mit mehreren anspruchsvollen Teildisziplinen auf, die zusammen die Meisterschaft ausmachen.

Die Deutsche E-Bike Meisterschaft ist im Jahr 2019 ein E-MTB „Fünfkampf“. Der Träger OAI e.V. und Promoter Baboons halten das Format bewusst offen, um damit auch die weitere Entwicklung der E-MTBs generell mit einem passenden Sportangebot zu begleiten.

„Nach den Erfahrungen im Jahr 2018, als wir die DM im Enduro-Modus ausrichteten, haben wir uns in mehreren Workshops intensiv Gedanken über die Zukunft dieses Sports gemacht“, so Hubert Stanka, Präsident des Trägerverbandes OAI. Das Ergebnis war nach zahlreichen Gesprächen mit sportorientierten Fahrern von E-MTBs eine Auflistung an Disziplinen, die für die Deutsche E-Bike Meisterschaft im Bereich MTB in Frage kommen und gemeinsam ein Meisterschafts-Format bilden können. Hilfreich waren dabei auch die Erfahrungen aus der E1 Mountainbike-Serie, bei der bereits seit mehr als fünf Jahren E-Bikes am Start sind.

ebike dm bad wildbad klein

In Bad Wildbad wird die DM in diesem Jahr in einem Fünfkampf ausgetragen: Cross Country, Dual-Slalom, Uphill, Enduro (4 Stages) und Sprint. Für jede Disziplin werden entsprechend der Platzierung Punkte verteilt. Am Ende addieren sich diese Punkte zur Gesamtwertung.

„Der diesjährige Fünfkampf orientiert sich an den hervorragenden Gegebenheiten hier in Bad Wildbad“, so Race Director Christian Hens. „Wir gehen hier bei dieser Veranstaltung zum einen auf die Interessen der Sportler ein und bieten auch den Zuschauern spannende Wettbewerbe rund um das kompakte Veranstaltungszentrum. Am Ende wird der beste Allrounder / die beste Allrounderin den Titel einfahren.“

Die Brose Deutsche E-Bike Meisterschaft startet am Samstag, 6. Juli, um 14 Uhr mit der Disziplin Cross Country. Ab 16 Uhr wird der zuschauerträchtige Dual-Slalom ausgerichtet. Am Sonntag, 7. Juli, geht es mit dem Uphill los, es folgen ab 11 Uhr die Enduro-Stages. Das Finale bildet um 14 Uhr die Sprint-Wertung.

 

KONTAKT

Kontakt

 Kenda Hydro  Motorex Ortema GiantM1 Sporttechnik SportIdent

Unsere Website nutzt Cookies um bestimmte Bereiche / Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Mit Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK